Bert Knieper 2017-01-24T20:34:09+00:00

Bert Knieper

1970
Geboren in Jena/Thüringen
1986
Ausbildung zum Werkzeugmacher in Hermsdorf/Thüringen
1989
Abschluss als „Facharbeiter für Fertigungsmittel mit Abitur“
1991-97
Studium an der Hochschule der Künste Berlin (HdK)
Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation
1992-96
Videoinstallationen und -filme
1996
Schnitt für „Der beste Film der Welt“ von Anonymus, 35mm,
Produktion: maxim berlin / r&f Film
1998
Tical und das Donnergrund“, Buch & Regie, ein Dokumentarfilmmärchen
35 mm , 22 min., Produktion: maxim film
1999
Rückkehr nach Thüringen
lebt für 1 Jahr auf dem Muna-Gelände im Jugendwaldheim
dem ehemaligen „Kulturpalast“
2000-01
Ausbildung im holzbearbeitenden Bereich
2001
Werkstatt-Praktikum im Landestheater Gera-Altenburg
seit 2002
Holzbildhauerlehre
seit 2000
Gründung und Mitarbeit Mimikri e.V., Verein für kulturelle Jugendarbeit, Eisenberg
seit eh und je
Künstlerische Ausgestaltung von Musikveranstaltungen