VERLORENWASSER in Verlorenwasser

Am 12. September 2015 um 18 Uhr lädt das Gasthaus „Zur Hirschtränke“ die örtliche Bevölkerung zur Filmanalyse von „Verlorenwasser 1 – 2 – 3 -4“. Die lokalen Experten werden fragen und mutmaßen, welche Szenen wann und wo gedreht wurden. Und Filmemacher Peter Roloff wälzt zur Unterstützung seine alten Drehprotokolle von 1990 bis 2009.

2015-11-05T18:48:17+00:00