Werkpause2018-08-30T15:46:37+00:00

Project Description

Als ginge es zum Mittagessen.

Werkpause

Entlang der Elbe an der B 172 liegt hinter dichten Bäumen eine Bootswerft, 1993 wurde sie schlagartig geschlossen. Die Beschäftigten verließen ihren Arbeitsplatz wie zur Mittagspause, und die Werft erstarrte zu einer Zeitblase.

In dieser stillen Welt frieren die Bilder ein, nur der Wind in den Bäumen und ferner Verkehr verraten das Voranschreiten der Zeit. Fragmente von Arbeitsgeräuschen erinnern an das hier ausgeübte Handwerk, an das Können und Wissen.

„Werkpause“ ist  zusammen mit „Bombenalarm“ Teil der langfristigen thematischen Kurzfilmreihe „Stillstände“.

Regie und Kamera Peter Roloff
Länge ca. 10 min.
Format HD – DCP 5.1
Fertigstellung 2018/19
Produktion maxim film